Schinken-Käse-Partybrot (Zupfbrot)

Eine coole Sache. Ein Partybrot mit Schinken, Salami und Käse aus dem Backofen. Die Knoblauchbutter sorgt für den perfekten Geschmack, aber wer Knoblauch nicht mag, kann diesen Schritt natürlich weglassen. In unserer Familie lieben wir Knoblauch, deshalb haben wir uns auch für diese Kombination entschieden. Außerdem mögen wir es mit viel Käse und einem frischen, knusprigen Brot. Eine einfache Lösung für Geburtstags- oder andere Partys, wenn man viele Gäste erwartet und keine Lust hat, viel Zeit mit der Zubereitung von belegten Brötchen oder Häppchen zu verbringen.

Hinzugefügt:, 26.12.2018
Kategorie: Silvester und Neujahr, Party
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:
Rezept Schinken-Käse-Partybrot (Zupfbrot)

Zutaten

Brot
Butter
Schnittlauch
Knoblauch
Käse
Salami

Zubereitung

  1. Das Brot gitterförmig anschneiden – nicht ganz durchschneiden, sonst fällt es zusammen.Tipp: Ungarische Oster-Terrine mit Gemüse und Ei
  2. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stellen und Käse-, Schinken und/oder Salami-Scheiben und eventuell andere Zutaten dazwischen geben.
  3. Ich habe auch noch Knoblauch-Kräuter-Butter verwendet.Tipp: So kann man den Backofenrost reinigen, sodass er wie neu aussieht
  4. Das Brot in den auf 200 °C vorgeheizten Backofen schieben. Nach dem Backen herausnehmen und Stücke abzupfen.
  5. Ihr könnt auch eine Soße zubereiten und die Stücke immer vor dem Essen darin eintauchen.Tipp: Eierterrine – Schritt für Schritt