Saure-Sahne-Pfannkuchen mit Quarkcreme gefüllt

Rezept Saure-Sahne-Pfannkuchen mit Quarkcreme gefüllt

Hinzugefügt: , 11.12.2019

Kategorie: Desserts

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Der Teig ist angenehm süß und kann in ordentlich aufgeheizter Pfanne problemlos gebraten werden. Kennt ihr auch die Regel, dass der erste Pfannkuchen nie gelingt? Bei diesem Teig ist es nicht so. Wenn die Pfanne heiß genug ist und eine dünne Schicht verstrichen wird, gibt es kein Risiko, dass der Teig zerreißt.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: , 11.12.2019

Kategorie: Desserts

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für den Teig:

200 gsaure Sahne
2 St.Eier
2 Tassen(250 ml) Mehl
1 TasseMineralwasser mit Kohlensäure
5 ELZucker
1 PriseSalz
1/2 TLZimt
1 TLabgeriebene Zitronenschale

Für die Quarkcreme:

250 gSpeisequark
1 Pck.Paradies Creme mit Vanille-Geschmack
2 ELPuderzucker
1 Pck.Vanillezucker
250 mlMilch

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Eier mit saurer Sahne verrühren, Zucker und Mineralwasser hinzufügen. In einer anderen Schüssel Mehl, eine Prise Salz, Zimt und Zitronenschale vermischen.
  2. Die trockene Mischung zu der flüssigen Mischung geben und klumpenfrei verrühren. In der heißen Pfanne mit wenigen Tropfen Öl backen.
  3. Für die Creme die Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät zu einer dickflüssigen Creme verrühren. Die Pfannkuchen mit der Creme füllen.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren