Saftige Fleischbällchen in Sahnesoße aus dem Backofen

Fleischbällchen müssen nicht immer im Öl gebraten werden. Probiert diese leckere Variante aus dem Backofen mit Sahnesoße, Gemüse und Käse. Kartoffeln oder Reis als Beilage und die Hauptspeise ist fertig. Der Vorteil ist auch, dass man nicht lange am Herd stehen, um die Fleischbällchen zu wenden. Alles wird in eine Form gegeben, in den Ofen geschoben und fertig.

Hinzugefügt:, 1.8.2019
Kategorie: Hauptspeisen
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:
Rezept Saftige Fleischbällchen in Sahnesoße aus dem Backofen

Zutaten

700 gHackfleisch (gemischt)
2 St.Zwiebeln
2 St.Knoblauchzehen
1 St.Ei
1 St.Möhre
1 St.Paprika
5 ELsaure Sahne
1 ELMehl
100 gKäse
Salz und Pfeffer nach Geschmack
Öl nach Bedarf

Zubereitung

  1. Gemischtes Hackfleisch (normalerweise Rind- und Schweinefleisch im 1:1 Verhältnis), eine fein gewürfelte Zwiebel, gepressten Knoblauch, ein Ei, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und zu einer kompakten Masse verkneten.
  2. Die andere, fein gewürfelte Zwiebel in der Pfanne braten und eine grob geriebene Möhre hinzufügen. Kurz braten, salzen, saure Sahne beimengen und das Ganze zum Kochen bringen. Mehl in Wasser anrühren und zu der Sahnesoße geben. Umrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Die Auflaufform mit Alufolie oder Backpapier auslegen. Hackfleischbällchen darauf legen, mit der Sahnesoße übergießen und in den vorgeheizten Backofen geben. Bei 200 °C ca. 30 Minuten backen.
  4. Nach einer halben Stunde mit geriebenem Käse bestreuen und noch 15 Minuten backen. Guten Appetit.