Rum-Kipferl mit Schokoladenglasur

Wunderbare Rum-Kipferl, die bei uns zu den Lieblingsweihnachtsplätzchen gehören. Natürlich mache ich ab und zu auch die Punchschnitten. Die Stücke sind dann aber etwas zu groß und nicht so praktisch wie diese kleinen Kipferl. Sie schmecken ähnlich wie die Punchschnitten (auch nach Rum) und außerdem passt die Schokolade super dazu. Ich tauche die Kipferl erst in Schokoladenglasur und dann verziere ich sie noch mit Zartbitterschokolade. Es sieht richtig elegant aus.

Hinzugefügt:admin, 18.10.2017
Kategorie: Kuchen, Kleingebäck, Weihnachtsplätzchen
Rum-Kipferl mit Schokoladenglasur

Zutaten

Für den Teig:
210 gMehl
140 gButter/Margarine
70 gPuderzucker
2Eigelbe
Für die Füllung:
150 gButterkekse, zerbröselt
100 gButter
125 gPuderzucker
1 ELRum
4 ELMilch (nach Bedarf auch mehr)
Für die Schokoladenglasur:
150 gSchokolade
75 gKokosfett

Zubereitung

  1. Alle Zutaten zu einem Teig verkneten und kalt stellen.
  2. Den Teig ausrollen, Kipferl ausstechen und bei 180 °C ca. 5 - 8 Minuten goldbraun backen.
  3. Mit der Füllung bestreichen. Für die Füllung einfach alle Zutaten miteinander vermischen.
  4. Im Kühlschrank fest werden lassen und dann in die Schokoladenglasur eintauchen.