Rindfleisch in Pilz-Soße

Rezept Rindfleisch in Pilz-Soße

Hinzugefügt: TopJulia, 9.8.2021

Kategorie: Hauptspeisen, Hauptmahlzeiten, Rindfleisch, Fleischgerichte

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Meist ersetze ich Rindfleisch mit Geflügel oder Schweinefleisch, aber manchmal gönne ich mir so ein leckeres Rindsschnitzel in Pilz-Soße. Das Fleisch ist wunderbar zart und zerfällt fast von selbst. Der Speck mit den Pilzen schmeckt einfach köstlich. Ich verwende nur die Brühe, aber wer eine dickere Soße lieber mag, kann sie mit Mehl oder Sahne eindicken.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 9.8.2021

Kategorie: Hauptspeisen, Hauptmahlzeiten, Rindfleisch, Fleischgerichte

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

500 gRindfleisch (Keule oder Rücken)
2 St.Zwiebeln
50 gSpeck
300 gfrische Pilze
Salz, Pfeffer
Kümmel
Schmalz
Pilzbrühe oder Fleischbrühe
Pilzgewürz

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Fleisch in dünne Scheiben schneiden, klopfen und salzen und pfeffern. Ich habe die Fleischscheiben auch noch mit gemahlenem Kümmel gewürzt.
  2. Zwiebeln und Speck in Schmalz anbraten, das Fleisch dazugeben und jede Scheibe von beiden Seiten anbraten.
  3. Mit Pilzbrühe oder Fleischbrühe ablöschen und ca. 30 Minuten abgedeckt schmoren lassen. Danach die Pilze dazugeben, salzen, mit Pilzgewürz und Kümmel abschmecken und schmoren lassen, bis alles weich ist.
  4. Mit Reis servieren und schmecken lassen.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren