Rezept für einen süßen Weihnachtsbaum mit Schokolade, Nutella oder Konfitüre gefüllt

Backt für den Weihnachtstisch etwas Originelles und Leckeres. Das hier ist eine echt originelle Idee für einen Nachtisch, der nicht nur toll aussieht, sondern auch super lecker schmeckt. Jeder kann diesen Weihnachtsbaum nach seinem Geschmack befüllen. Für den Teig könnt ihr auch euer eigenes Rezept verwenden.

Hinzugefügt:, 8.11.2017
Kategorie: Weihnachten
Rezept für einen süßen Weihnachtsbaum mit Schokolade, Nutella oder Konfitüre gefüllt

Zutaten

300 gMehl
20 gZucker
30 gButter, zerlassen und abgekühlt
15 gHefe
150 mllauwarme Milch
1Eigelb
1 PriseSalz

Zubereitung

  1. Den Teig zubereiten und in 3 Portionen teilen. Diese ausrollen, Dreiecke formen, aus denen später der Weihnachtsbaum ausgeschnitten wird. Eine Teigplatte mit Nutella (oder Konfitüre, Schokolade, etc.) bestreichen.
  2. Darauf die zweite Teigplatte legen und ebenso bestreichen. Dann die dritte Teigplatte darauf legen und einen Weihnachtsbaum ausschneiden.
  3. Den Teig-Weihnachtsbaum so anschneiden, wie im Bild gezeigt, und die jeweiligen Teile verdrehen.
  4. Bei 200 °C 20 Minuten backen.

Video: