Quarktaschen mit Apfelfüllung

Der geschmeidige Quarkteig gibt, zusammen mit der Apfelfüllung, diesem Dessert einen super Geschmack. Mhhh...

Hinzugefügt:admin, 22.9.2017
Kategorie: Kuchen, Kleingebäck
Quarktaschen mit Apfelfüllung

Zutaten

Für den Teig:
150 gQuark
75 gZucker
1Ei
1 PriseSalz
6 ELÖl
1 Pck.Vanillezucker
250 gMehl
1 Pck.Backpulver
Für die Füllung:
3Äpfel
100 gZucker
1 TLZimt
Außerdem:
1Eigelb
1 TLMohn

Zubereitung

  1. Quark und Zucker verrühren, ein Ei sowie eine Prise Salz, Öl, Vanillezucker und das mit Backpulver vermischte Mehl hinzufügen. Alles zu einem glatten Teig verkneten und diesen zugedeckt 20 Minuten ruhen lassen.
  2. Den Teig halbieren und jeweils zu einem 5 mm dünnen Kreis ausrollen. Die Kreise jeweils in 8 gleichgroße Teile (Dreiecke) schneiden.
  3. Die Dreiecke zerschneiden – jeweils 3 Schnitte machen. Auf die größte Stelle jeweils die in Würfel geschnittenen Äpfel geben und mit Zucker und Zimtzucker bestreuen.
  4. Den schmalen Teil vom Dreieck jeweils unter die Unterseite des Dreiecks stecken und die Tasche auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Taschen mit verquirltem Eigelb bestreichen und mit Mohn bestreuen.
  5. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 25 Minuten backen. Guten Appetit!

Quelle: Vk