Quarkschnitten von Haanka

Rezept Quarkschnitten von Haanka

Hinzugefügt: , 22.7.2017

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Tochterchen hatte wieder Bedarf in die Küche zu gehen, also haben wir etwas gebacken. Und hatten richtig Spaß dabei.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: , 22.7.2017

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck

ZUTATEN

Für den Teig:

6Eier
6 ELPuderzucker
6 ELheißes Wasser
6 ELÖl
6 ELMehl
1/2 TLNatron
4 ELKakaopulver

Für die Creme:

250 gButter
200 gPuderzucker
1 Pck.Magerquark

Für die Glasur:

100 gButter
100 gSchokolade

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Eigelbe und Zucker schaumig rühren, Wasser und Öl dazugeben, dabei ständig rühren, dann vorsichtig die trockenen Zutaten und zum Schluss auch das steif geschlafene Eiweiß unterheben.
  2. Ich habe sie bei 160 °C Umluft gebacken. Hatte ein Backblech von 35 x 25 cm Größe. Das Backblech habe ich mit Backpapier ausgelegt.
  3. Die Creme: eine Packung Butter und 200 g Puderzucker schaumig rühren, dann mit einer Packung Magerquark vermengen.
  4. Die Creme auf dem gebackenen Teig verstreichen und mit der Glasur überziehen.
  5. Die Glasur: 100g Butter und 100 g Schokolade. Beides bei milder Hitze schmelzen.

Quelle: Pečení všeho druhu ORIGINAL

REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren