Quarkknödel mit Erdbeeren

Ein Rezept für eine leckere Süßspeise: Quarkknödel gefüllt mit Erdbeeren oder auch anderen Früchten. Lasst es euch schmecken!

Hinzugefügt:, 21.6.2019
Kategorie: Hauptspeisen
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:
Rezept Quarkknödel mit Erdbeeren

Zutaten

Für den Teig:
2 St.Eier
1 ELPuderzucker
1 Pck.Vanillezucker
125 gButter
250 gQuark
1 PriseSalz
200 gMehl
1 ELMaisstärke oder Vanille-Puddingpulver
Mohn zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Butter mit Puderzucker verrühren und anschließend Eier unterrühren. Wenn die Eier klein sind, kann man auch drei nehmen. Die Masse schaumig rühren.
  2. Danach Quark, Mehl und Maisstärke/Puddingpulver dazugeben. Das Ganze zu einem Teig verkneten und im Kühlschrank ruhen lassen. Am besten macht man den Teig am frühen morgen, dann ist einfacher, zur Mittagszeit die Knödel zu formen.
  3. Die Knödel mit beliebigen Früchten füllen. Geeignet sind z.B. ganze Erdbeeren, Aprikosen oder Heidelbeeren (ein Löffel Heidelbeeren pro Knödel).
  4. Im kochenden Wasser kochen. Sie sind dann fertig, wenn sie nach oben steigen.

Für das Rezept bedanken wir uns bei einer tollen Köchin – Naďa Indruchová.

Quelle: Vaření s Tomem