Top-Rezepte.de Desserts Kuchen Quark-Gugelhupf
Quark-Gugelhupf
Rezept Quark-Gugelhupf
Dieses Rezept habt ihr probiert?
Teile dein Foto und zeige es anderen
TopJulia TopJulia    ·   6.3.2017

Quark-Gugelhupf

Quark-Gugelhupf. Geschmacklich ist er wirklich top, ich kann ihn nur empfehlen.

Zutaten

Für den Teig:

3
Eier
150 g
Zucker
60 ml
Öl
100 ml
Milch
300 g
Mehl
2 EL
Kakaopulver
1 Pck.
Backpulver

Für die Quark-Füllung:

500 g
Quark
4 EL
Zucker
1 Pck.
Vanillezucker
1 Pck.
Puddingpulver mit Vanille-Geschmack
100 ml
Milch
Zubereitung
Drucken
  1. Alle Zutaten für die Quark-Füllung miteinander vermengen.
  2. Für den Teig ganze Eier und Zucker schaumig schlagen. Nach und nach das Öl und die Milch dazugeben und zum Schluss vorsichtig das mit Kakao- und Backpulver gemischte Mehl unterheben.
  3. In eine gefettete und bemehlte Backform den Teig schichten, dann eine Hälfte der Quark-Füllung, dann wieder den Teig, die restliche Füllung und zum Schluss auch den restlichen Teig darauf geben. Im vorgeheizten Backofen erst 10 Minuten bei 200 °C backen, danach die Temperatur auf 160 °C (30 Minuten) reduzieren und den Gugelhupf fertig backen.
Kommentare zum Rezept
Apollonia Cofano    ·   28.1.2023   ·   Antworten   ·  

Das war nichts, die Zeitangabe kann nicht stimmen, bei der Stäbchenprobe war alles okay, habe ihn dann herausgenommen und er war nicht durchgebacken,

Wildehilde    ·   10.5.2020   ·   Antworten   ·  

Habe ihn jetzt nochmal ihn,in der Ofen gestellt mal schauen ob das was wird🙃.

Wildehilde    ·   10.5.2020   ·   Antworten   ·  

4 0 min das war nicht's der Quark war noch flüssig😡

Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren
Kommentar hinzufügen