Quark-Frucht-Rolle (ohne Mehl)

Ich habe alte Fotos durchsortiert und habe dabei Bilder von dieser Fitness-Rolle gefunden, die ich fast vergessen hatte. Es ist eine gesunde Variante der Biskuitrolle mit Früchten und Quark. Das ist eine tolle Kombination, die euch bestimmt schmecken wird. Ich habe diese Rolle vor einiger Zeit gebacken, aber hatte leider keine Zeit, das hochzuladen. Das Rezept habe ich von meiner Schwester, die darüber so gut geredet hat, dass ich es testen musste.

Hinzugefügt:, 9.1.2019
Kategorie: Gesunde Rezepte, Fitness
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:
Rezept Quark-Frucht-Rolle (ohne Mehl)

Zutaten

Für den Teig:
4 St.Eier
3-4 ELHonig
2 ELKokosöl
Für die Creme:
750 gMagerquark
3-4 ELHonig
200 grote Früchte
2 St.Bananen
1 TLVanilleextrakt
1 ELZitronenschale
Zum Verzieren:
2 ELHonig
gemahlener Zimt

Zubereitung

  1. Ein 30 x 40 cm großes Backblech mit Backpapier auslegen und gründlich mit Kokosöl bestreichen. Eier trennen. Eigelbe und Honig schaumig rühren.Tipp: Die 13 besten Rezepte für schnelle Ofengerichte
  2. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig mit Kreisbewegungen unter den Eigelb-Honig-Schaum heben. Den Teig auf das Backblech geben und gleichmäßig verstreichen.
  3. Im vorgeheizten Backofen bei 190 °C ca. 8 Minuten backen. Aufpassen, dass der Teig durchs Backen nicht zu trocken wird. Nach dem Backen vom Blech nehmen, aufrollen und auf diese Weise komplett auskühlen lassen.Tipp: Ein einfacher Trick mit Reis und in nur wenigen Sekunden habt ihr diese schönen Ostereier
  4. Quark, Zitronenschale, Vanilleextrakt und Honig zu einer feinen Creme rühren. Wer die Creme süßer mag, kann mehr Honig dazugeben.
  5. Den kalten Teig wieder entrollen und mit Creme bestreichen. Dann mit zwei Bananen belegen (ca. 2 cm vom Rand entfernt), rote Früchte darauf geben und dann wieder zusammenrollen. Beim Aufrollen das Backpapier vorsichtig abziehen.Tipp: Ungarische Oster-Terrine mit Gemüse und Ei
  6. Kalt stellen und fest werden lassen. Vorm Servieren mit gemahlenem Zimt bestäuben und zickzackförmig mit Honig verzieren.

Mein Blog: Adkas-tastyfood