Quark-Cappucino-Dessert im Glas

Quark-Cappucino-Creme mit dunkler Schokolade und Schlagsahne obendrauf. Das Obst kann nach Geschmack ausgewählt werden und ein leckeres Dessert im Glas ist fertig. Es ist sehr einfach, es zuzubereiten; man muss nur die Quark-Cappucino-Schicht ordentlich auskühlen lassen, um sicherzustellen, dass sie nicht mir der Schokoladenschicht vermischt wird. Ich war viel zu ungeduldig, wollte schnell fertig werden und bei zwei Gläsern ist es eben passiert. Die anderen habe ich in den Kühlschrank gestellt und erst dann die anderen Schichten darauf gegeben und es war perfekt.

Hinzugefügt:, 13.4.2018
Kategorie: Ohne Backen
Quark-Cappucino-Dessert im Glas

Zutaten

500 gSpeisequark
1/3 TassePuderzucker
3 TLCappucino-Pulver nach Belieben
300 gZartbitterschokolade
500 mlSchlagsahne
Obst nach Geschmack

Zubereitung

  1. 200 ml Sahne erwärmen (aufpassen, dass sie nicht kocht) und vom Herd nehmen. Die in Stücke gebrochene Schokolade hinzufügen und unter Rühren schmelzen. Etwas abkühlen lassen.
  2. Cappucino mit heißem Wasser bis zur Hälfte der Tasse übergießen. Quark mit Puderzucker verrühren und anschließen den Cappucino dazugeben. Umrühren und in die vorbereiteten Gläser füllen.
  3. Die abgekühlte Schokoladensahne auf der Quark-Cappucino-Creme verteilen und komplett auskühlen lassen.
  4. Die restliche Sahne steif schlagen und auf der Schokocreme verstreichen. Mit beliebigem Obst verzieren und servieren. Guten Appetit!