Putengeschnetzeltes mit Möhren und Kartoffelbrei - der Geschmack meiner Kindheit

Rezept Putengeschnetzeltes mit Möhren und Kartoffelbrei - der Geschmack meiner Kindheit
FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Meine Mutter hat früher oft Möhren-Eintopf gekocht. Das mag vielen komisch erscheinen, aber er war wirklich lecker. Früher habe ich es genauso gemacht, aber jetzt verwende ich dieses Rezept mit Putenfleisch. Putengeschnetzeltes mit Möhren und Kartoffelbrei - einfach ein Gedicht. Noch dazu erinnert es mich an meine Kindheit. :)

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

ZUTATEN

1 kgPutenfleisch
1 kgMöhren
1 St.Zwiebel
1 ELZucker
1 ELEssig
Fleischbrühe
Öl zum Braten
Salz, Pfeffer und Hähnchengewürz

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Zwiebel schneiden und braun braten. Putenfleisch in Streifen schneiden, mit Salz, Pfeffer und Hähnchengewürz würzen und mit braten. In Scheiben geschnittene Möhren kurz vorkochen und mit dem Kochwasser das Fleisch aufgießen.
  2. Zugedeckt köcheln, bis das Fleisch gar ist. Anschließend Möhren, Brühwürfel und Zucker hinzufügen und die Möhren fertig kochen.
  3. Zum Schluss nach Bedarf eindicken und mit Essig abschmecken.

Quelle: Vaření a pečení s radostí

REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren