Punsch-Schnitten mit selbstgemachtem Punsch

Rezept Punsch-Schnitten mit selbstgemachtem Punsch

Hinzugefügt: TopJulia, 14.2.2022

Kategorie: Desserts, Punschschnitten, Die besten Dessert-Ideen

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Diese Punsch-Schnitten sind einfach ausgezeichnet. Ich kann sie nur empfehlen.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 14.2.2022

Kategorie: Desserts, Punschschnitten, Die besten Dessert-Ideen

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für den Boden:

4 St.Eier
100 gPuderzucker
200 gMehl
1,5 TLBackpulver
80 mlMilch
80 mlÖl
1 PriseSalz

Für den Punsch-Teig:

4 St.Eier
100 gPuderzucker
200 gMehl
1,5 TLBackpulver
50 mlMilch
80 mlÖl
30 mlPunsch
1,5 TLPunsch-Aroma
1 PriseSalz

Für den Punsch: (Vergesst nicht, ein wenig davon für die Glasur beiseite zu stellen.)

350 mlRotwein (trocken)
350 mlOrangensaft (100%)
100 mlRum
50 mlZitronensaft
125 gZucker
100 mlErdbeersirup
1/2 TLZimt

Für die Glasur:

200 gPuderzucker
30 mlPunsch
20 mlZitronensaft

Außerdem:

250 gMarmelade nach Wahl (Ich nehme immer Erdbeer- oder Pflaumenmarmelade)

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Ein tiefes Backblech (32 × 20 cm) bereitstellen. Eier mit Puderzucker schaumig rühren. Es dauert einige Minuten. Mit Öl vermischte Milch dazugeben und einige Sekunden weiter rühren. Abschließend gesiebtes und mit Salz und Backpulver vermischtes Mehl hinzufügen und glatt rühren.
  2. Das Backblech mit Backpapier auslegen, den Teig hineingießen und für 20 -30 Minuten in den auf 180 °C vorgeheizten Backofen schieben (Ich backe immer mit Ober- und Unterhitze). Den Punsch-Teig genauso zubereiten, Punsch, Punsch-Aroma und nach Wahl auch rote Lebensmittelfarbe hinzufügen und wie den Boden backen. Beide Böden horizontal halbieren.
  3. Für den Punsch alle Zutaten in einen Topf geben und ca. 15 Minuten kochen. Danach auskühlen lassen.
  4. Den hellen Teig mit Marmelade bestreichen, den Punsch-Teig darauf legen und gleichmäßig mit der Hälfte des Punsches übergießen. Mit Marmelade bestreichen, den zweiten Punsch-Teig darauf legen, mit dem restlichen Punsch übergießen und mit Marmelade bestreichen. Abschließend den zweiten hellen Teig darauf legen.
  5. Mit Backpapier bedecken, ein Backblech darauf legen und gleichmäßig beschweren (z. B. 2 kg Mehl). Am besten über Nacht kalt stellen.
  6. Am nächsten Tag alle Zutaten für die Glasur verrühren, die Schnitten damit überziehen und kalt stellen.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren