Puffreis-Bällchen (ohne Backen)

Rezept Puffreis-Bällchen (ohne Backen)

Hinzugefügt: , 13.12.2019

Kategorie: Weihnachtsplätzchen, Weihnachten, Festliche Rezepte

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Puffreis-Bällchen mit Karamell aus meiner Kindheit. Um sie zuzubereiten, muss man nur Zucker karamellisieren, Butter sowie Kondensmilch hinzufügen und fertig. :) Kinder lieben sie. :) Denkt daran, dass Zucker beim Karamellisieren nicht gerührt werden soll. Zucker also einfach nur sehr langsam schmelzen lassen, und zwar so, dass dabei keine Klümpchen entstehen.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: , 13.12.2019

Kategorie: Weihnachtsplätzchen, Weihnachten, Festliche Rezepte

Arbeitszeit:

ZUTATEN

300 gZucker
1 Pck.gesüßte Kondensmilch
1/2 Pck.Butter
150-200 gPuffreis

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Zucker in einen Topf geben und karamellisieren lassen. Abwechselnd Butterstücke und Kondensmilch hinzufügen (dabei aufpassen, dass man sich nicht verbrennt, denn es kann spritzen).
  2. In dem Moment vom Herd nehmen, wenn alles geschmolzen und eine kompakte Masse entstanden ist. Nun Puffreis hinzugeben.
  3. Gut umrühren. Bällchen formen und in Papierkörbchen setzen. Die Masse muss beim Formen noch warm sein, die Kugeln werden dann in den Papierkörbchen kalt.
  4. Die Hände immer ins kalte Wasser eintauchen, so wird die Masse nicht zwischen euren Fingern kleben bleiben.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren