Pizza in Tütenform mit Schinken und Käse

Eine tolle Idee, um die Gäste bei einer Geburtstagsparty zu bewirten oder einfach nur so als Snack für Kinder. Klassische Pizza-Kreise zu Tüten falten und ein schmackhaftes Abendessen steht auf dem Tisch.

Hinzugefügt:, 8.8.2018
Kategorie: Hauptspeisen
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:
Pizza in Tütenform mit Schinken und Käse

Zutaten

Für den Teig:
400-500 gMehl
125 mlWasser
125 mlMilch
1 ELTrockenhefe
1 TLZucker
1/2 TLSalz
2 ELÖl
Zum Befüllen:
100 gSchinken
100 gKäse
Ketchup
Oregano

Zubereitung

  1. Milch erwärmen, Zucker und Hefe hinzufügen und aufgehen lassen.
  2. Die übrigen für den Teig bestimmten Zutaten in eine Schüssel geben, die Hefemilch dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Diesen mit einem Geschirrtuch zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
  3. Wenn der Teig aufgegangen ist, wird er in 8 Portionen geteilt. Aus diesen Kreise formen.
  4. Die Kreise jeweils mit Ketchup bestreichen, mit Oregano bestreuen, mit geriebenem Käse und Schinken belegen und zu Tüten falten.
  5. Die Teile auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 250 °C goldbraun backen.