Pariser Stangen – SCHRITT FÜR SCHRITT

Rezept Pariser Stangen – SCHRITT FÜR SCHRITT

Hinzugefügt: TopJulia, 20.2.2017

Kategorie: Weihnachtsplätzchen, Kuchen, Kleingebäck

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Manche machen sie nur zu Weihnachten, Einige nur zu Ostern und ich mache sie ganzjährig :)

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 20.2.2017

Kategorie: Weihnachtsplätzchen, Kuchen, Kleingebäck

ZUTATEN

Für den Teig:

4Eiweiße
300 gPuderzucker, durchgesiebt
150 gNüsse, gemahlen
30 gMehl

Für die Füllung:

4 ganzeEier
200 gZucker
1 Pck.Vanillezucker
250 gButter (82% Fett)
2 ELKakaopulver

Für die Glasur:

Schokolade oder Kuvertüre

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Eiweiße und Puderzucker schaumig schlagen und erst dann über dem Wasserdampf weiter machen.
  2. Die Eiweiße über dem Wasserdampf steif schlagen. Der Eischnee sollte an der Schüssel „kleben“. Wenn der Eischnee fest zu werden beginnt, die Nüsse und Mehl unterheben.
  3. Ordentlich durchrühren und vom Herd nehmen. Es ist sehr wichtig, das Eiweiß lange genug zu schlagen (etwa 20 Minuten). Sonst zerfließen dann die Stangen auf dem Backpapier. Ich teste die Konsistenz so: wenn der Eischnee auf dem Löffel hält und nicht runterfällt, dann nehme ich ihn vom Wasserdampf. Beim Abkühlen wird der Eischnee noch dicker, deshalb lässt man ihn besser noch 10-15 Minuten ruhen.
  4. Den Eischnee in eine Spritztüte füllen und auf ein eingefettetes Backpapier entweder kleine Hörnchen oder Stangen spritzen. Ich mache Stangen, die sind einfacher.
  5. Im Backofen am besten bei 50° C (Umluft) trocknen. Sie brauchen lange, bis sie durchgetrocknet sind. Im Sommer gebe ich sie einfach ins Auto (ich lasse sie hinter der Heckscheibe trocknen). Wenn die Sonne brennt, sind sie trocken eins, zwei.
  6. Creme:
    Die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker schlagen. Dann über dem Wasserdampf so lange schlagen, bis der Eischnee dickflüssig ist und an der Schüssel schön klebt. Nicht vergessen, 2 EL Kakaopulver unterzumischen. Die Masse vom Wasserdampf nehmen und auskühlen lassen. Die Butter schaumig rühren und nach und nach die Eiermasse unterrühren.
  7. Die Creme in eine Spritztüte füllen und die getrockneten Stangen damit verzieren. Die fertigen Stangen im Kühlschrank fest werden lassen.
  8. Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und die Stangen darin eintauchen.

Mein Blog: Recepty akeber

REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren