Paprika-Sahne-Hähnchen

Ein einfaches, schnelles und vor allem leckeres Gericht. Welcher Speise lasst ihr es euch denn heute schmecken?

Hinzugefügt:, 6.3.2018
Kategorie: Hauptspeisen
Rezept Paprika-Sahne-Hähnchen

Zutaten

Zwiebeln
Hähnchenbrustfilets
Salz
Paprikapulver, edelsüß
Pfeffer
Hähnchenbrühe/Wasser
Hühner-Bouillon
Mehl zum Andicken
Sahne zum Kochen

Zubereitung

  1. Zwiebeln und in Stücke geschnittene Hähnchenbrust anbraten, salzen und mit Paprikapulver bestäuben. Mit Brühe oder Wasser ablöschen.
  2. So lange kochen, bis das Fleisch zart ist. Pfeffern, salzen, Bouillon-Würfel dazugeben und zum Schluss mit dem in Wasser angerührtem Mehl andicken. Ausschalten und zum Verfeinern Sahne unterrühren.
  3. Mit Reis oder Salzkartoffeln servieren. Guten Appetit!

Quelle: Vaření a pečení s radostí