Oster-Torte - Möhrentorte mit Quark-Mascarpone-Creme

Rezept Oster-Torte - Möhrentorte mit Quark-Mascarpone-Creme
FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Ostern und Möhren gehören für mich einfach zusammen. Mit Möhren kann man viele leckere Desserts, wie Rollen, Muffins und Kuchen zubereiten, aber der Klassiker ist einfach die Möhren-Torte. Ich habe diesmal eine mit Osterdeko gebacken und sie ist richtig toll geworden. Ich kann sie euch nur wärmstens empfehlen.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für den Teig:

4 St.Eier
120 gRohrzucker
50 gButter
150 gDinkelmehl
100 ggemahlene Walnüsse
1 Pck.Backpulver
1/2 TLgetrocknete Zitronenschale
1/2 TLgetrocknete Orangenschale
2 TLZimt (gemahlen)
250 gfein geriebene Möhren
200 mlMilch
1 PriseSalz

Für die Creme:

500 gQuark
250 gMascarpone
200 gFrischkäse
50 gweiße Schokolade
50 gPuderzucker (oder auch mehr)

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.
  2. Eigelbe mit Zucker schaumig rühren. Zimmerwarme Butter unterrühren. Danach die Milch und die geriebenen Möhren dazugeben und vermischen.
  3. In einer weiteren Schüssel die trockenen Zutaten vermischen und dann zur Eigelb-Masse hinzufügen. Zum Schluss den Eischnee vorsichtig unterheben.
  4. Eine Tortenform bereitstellen und den Boden mit Backpapier auslegen. Den Teig hineingeben und bei 170 °C ca. 45 - 50 Minuten backen. Danach den Boden herausnehmen und abkühlen lassen. Den ausgekühlten Boden horizontal in drei Teile schneiden.
  5. Mascarpone mit Frischkäse kurz verrühren, Quark dazugeben und nochmals verrühren. Anschließend Zucker und die geschmolzene weiße Schokolade unterrühren. Die Schokolade nur portionsweise einrühren. Sie darf nicht heiß sein.
  6. Die Böden mit der fertigen Creme bestreichen. Immer einen Boden mit Creme bestreichen und den nächsten darauf geben. So alle Böden aufeinander schichten. Ich habe die Ränder nur glatt gestrichen und die Torte sonst so gelassen.
  7. Die Torte kalt stellen und abschließend nur mehr nach eigener Fantasie verzieren.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren