Olivenspiralen aus Knoblauchteig

Dieser Knoblauch-Hefeteig ist luftig und passt sehr gut zusammen mit dem Geschmack der Oliven. Falls ihr Oliven und Knoblauch mögt, müsst ihr dieses Rezept unbedingt ausprobieren.

Hinzugefügt:admin, 20.7.2017
Kategorie: Party, Silvester und Neujahr
Olivenspiralen aus Knoblauchteig

Zutaten

Für den Teig:
300 gMehl
1 TLZucker
1 TLSalz
20 gHefe
1/2 TLBackpulver
100 mlMilch
100 mlwarmes Wasser
2 ELOlivenöl
2Knoblauchzehen
1Ei zum Bestreichen
Leinsamen
Außerdem:
grüne und schwarze Oliven

Zubereitung

  1. Milch erwärmen, einen Teelöffel Zucker dazugeben und die Hefe hineinbröseln. Aufgehen lassen.
  2. Mehl mit Salz, Backpulver, Olivenöl, gepresstem Knoblauch und der vorbereiteten Hefe vermengen. 100 ml warmes Wasser dazugeben und zu einem eher dünnflüssigen Teig verarbeiten. Mit Mehl bestäuben und an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.
  3. Kleine Stücke von dem Teig abschneiden und mit Mehl bestäuben. Dann von Hand zu einem zähen Teig verkneten, dann dünne Rollen formen. Ein Ende jeweils um ein Holzspieß mit einer schwarzen und einer grünen Olive umwickeln und den Teig dann bis nach oben wickeln.
  4. Die Spieße auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C goldbraun backen. Nicht vergessen, den Teig vor dem Backen mit verquirltem Eigelb zu bepinseln. Und eventuell mit Sesamsamen oder Salz bestreuen. Statt Oliven können trockene Tomaten verwendet werden.