Nussschnitten mit Kaffee-Creme

Rezept Nussschnitten mit Kaffee-Creme

Hinzugefügt: TopJulia, 20.6.2022

Kategorie: Mehlspeisen, Desserts

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Ihr habt noch viel Eiweiß im Kühlschrank und wisst nicht, wie ihr es verbrauchen sollt? Dann probiert diese Kaffee-Schnitten am besten gleich aus. Ich bereite sie auch gerne zu Weihnachten zu. Für mich waren sie immer das Beste an Weihnachten, deshalb habe ich auch gleich die dreifache Menge gemacht, bis ich zu viel von ihnen hatte. Nach einem Jahr Pause hatte ich nun aber Lust auf diese Schnitten, also habe ich sie einfach jetzt gebacken.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 20.6.2022

Kategorie: Mehlspeisen, Desserts

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für den Teig:

4 ELMehl
100 gZucker
50 ggemahlene Walnüsse
4 St.Eiweiß
1 PriseSalz

Für die Kaffee-Creme:

80 gButter
3 ELPuderzucker
3 ELMehl
80 mlstarker schwarzer Kaffee
Schokoladenglasur

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Eiweiß mit 1 Prise Salz und Zucker steif schlagen. In einer zweiten Schüssel gemahlene Nüsse mit Mehl vermischen. Die Nuss-Mehl-Mischung löffelweise mit dem Eischnee vermischen. Den Teig vorsichtig verrühren und auf ein großes, mit Backpapier ausgelegtes Backblech gießen. Glatt streichen und in den vorgeheizten Backofen schieben. Ungefähr 15 Minuten bei 170 °C backen. Unmittelbar nach dem Backen den Teig stürzen, das Backpapier abziehen und auskühlen lassen.
  2. 40 g Butter in einem Topf schmelzen und mit 3 EL Mehl und 1 EL Zucker vermischen. Eine helle Mehlschwitze herstellen, 1 gehäuften TL Kaffee (ca. 80 ml) hinzufügen und etwas köcheln lassen. Auskühlen lassen. Die restliche Butter mit dem restlichen Zucker schaumig rühren und die abgekühlte Mehlschwitze untermischen.
  3. Den Teig in Streifen schneiden, mit Creme bestreichen und zusammenkleben. In Schnitten schneiden und die Hälfte in Schokoladenglasur tauchen.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren