Nuss-Baiser-Kipferl mit Schokocreme

Ein Klassiker, der auf dem Weihnachtstisch nicht fehlen darf. Bei uns sind diese Kipferl einfach der Renner. Und welche Weihnachtsplätzchen mögt ihr?

Hinzugefügt:, 1.11.2017
Kategorie: Kuchen, Kleingebäck, Weihnachtsplätzchen
Rezept Nuss-Baiser-Kipferl mit Schokocreme

Zutaten

Für den Teig:
4Eiweiß
200 gPuderzucker
200 gNüsse, gemahlen
Für die Schokocreme:
4Eier
200 gPuderzucker
1 und 1/2 ELKakaopulver
200 gButter
Für die Schokoglasur:
Schokolade
event. Kokosfett

Zubereitung

  1. Eiweiß und Zucker im Wasserdampf steif schlagen und zum Schluss gemahlene Nüsse unterheben.Tipp: Eierterrine – Schritt für Schritt
  2. Mit einem in Wasser eingetauchten Teelöffel Kipferl formen, aufs Backblech legen und etwas flach drücken. Dann backen. 
  3. Rasch arbeiten, denn der Teig wird relativ schnell fest. Eventuell kann man den Teig in eine Spritztüte füllen und spritzen.Tipp: Die 14 besten Rezepte für Ostersalate und andere Osterspezialitäten
  4. Für die Creme Eier, Zucker und gesiebtes Kakaopulver über Wasserdampf schlagen. Die Masse sollte eine dem Sirup ähnliche Konsistenz aufweisen. Butter schaumig rühren und portionsweise den vorbereiteten Schokosirup unterrühren. Alles zu einer glatten Creme verrühren, in die Spritztüte füllen und auf die fertig gebackenen Kipferl spiralförmig spritzen.
  5. Die Schokolade schmelzen und die erkalteten Kipferl damit überziehen. Es ist vom Vorteil, wenn die Kipferl aus dem Kühlschrank gut ausgekühlt sind.Tipp: So kann man den Backofenrost reinigen, sodass er wie neu aussieht

Quelle: Pečené, varené s Ivou