Nur drei Zutaten verrühren und ihr bekommt diese zarten Quarkfächer zum Kaffee

Rezept Nur drei Zutaten verrühren und ihr bekommt diese zarten Quarkfächer zum Kaffee

Hinzugefügt: TopJulia, 21.2.2019

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Ein noch einfacheres Kaffeegebäck gibt es kaum. Der zarte Quarkteig ist richtig lecker und zergeht auf der Zunge. Probiert es aus! Es ist ein sehr schnelles und einfaches Rezept.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 21.2.2019

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

250 gMehl
250 gButter
250 gQuark
1 Pck.Vanillezucker
1 Pck.Zimtzucker

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Mehl in eine Schüssel sieben und die in Stücke geschnittene kalte Butter sowie Quark hinzufügen.
  2. Alles zu einem Teig verkneten, dünn ausrollen und Kreise ausstechen. Diese jeweils zur Hälfte klappen und dann noch einmal.
  3. So entsteht die Form eines Fächers. Die Teile nun in einer Mischung aus Zimt- und Vanillezucker wälzen.
  4. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 20 Minuten backen.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren