Nackenkoteletts mit Honig und Bier

Rezept Nackenkoteletts mit Honig und Bier
FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Honig-Nackenkottelets mit Bier gebraten und mit Kartoffeln, egal ob Kartoffelpuffer, Bratkartoffeln oder Pommes, serviert. Bei uns ist Kartoffelpüree die erste Wahl.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

ZUTATEN

4 St.Nackenkoteletts mit Knochen
3 St.Zwiebeln
2 ELHonig
2 ELTeriyaki Soße
2 ELDijon-Senf
50 mlOlivenöl
4 St.Knoblauchzehen
2 ELKetchup
250 mlhelles Bier
1 St.Chilischote fein geschnitten
frisch gemahlener Pfeffer
Salz nach Geschmack

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Eine Schüssel bereitstellen, sie sollte so groß sein, dass man das Fleisch gleich darin marinieren kann. Alle Zutaten für die Marinade darin vermischen, Nackenkottelets säubern und in die Schüssel dazugeben. Die Marinade ins Fleisch einreiben und zugedeckt über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Zwiebeln in Halbringe schneiden und die Hälfte auf den Boden eines Bräters verteilen. Das Fleisch darauf geben, den Rest der Zwiebeln darüber verteilen und alles mit einem Teil des Biers übergießen. Zugedeckt 40 Minuten bei 200 °C braten, dabei ab und zu mit Bier ablöschen.
  3. Anschließend noch 20 Minuten ohne Deckel braten und noch nach Geschmack salzen.
  4. Mit Kartoffeln nach Geschmack servieren. Wir lieben Kartoffelpüree.

Autor: Naďa I. (Rebeka)

REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren