Mohnkuchen mit weißer Schokolade

Rezept Mohnkuchen mit weißer Schokolade

Hinzugefügt: , 1.11.2017

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Ein köstlicher Mohnkuchen mit weißer Schokolade. Ein leckerer Geschmack und schnelle Zubereitung.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: , 1.11.2017

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck

ZUTATEN

Für den Mohnteig (2 mal für 2 Teigplatten):

3 St.Eiweiß
3 ELZucker
50 gMohn
1 ELMehl
1 ELRum
1 TLBackpulver

Für den hellen Teig:

3 St.Eiweiß
3 ELZucker
3 ELMehl
2 ELÖl
1 ELRum
1 TLBackpulver

Für die Creme:

700 mlMilch
200 gweiße Schokolade
100 gZucker
9 St.Eigelb
1 Pck.Puddingpulver mit Sahnegeschmack
2 ELMehl
250 mlSchlagsahne
1 Pck.Gelatine

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Den Backofen auf 160 °C vorheizen. Ein Backblech von 20 x 30 cm mit Backpapier auslegen.
  2. Für den Mohnteig Eiweiß und Zucker steif schlagen und portionsweise die Mischung der trockenen Zutaten (Mehl, Mohn und Backpulver) untermischen. Zum Schluss nach Geschmack Rum untermischen. Den Teig auf ein Backblech geben und backen. Die angegebene Menge Zutaten ist für eine Teigplatte. Für den Kuchen braucht man insgesamt zwei Mohnteigplatten, diesen Schritt also wiederholen und noch eine Teigplatte backen.
  3. Für den hellen Teig Eiweiß mit Zucker steif schlagen und portionsweise die Mischung von Mehl und Backpulver untermischen. Rum und Öl hinzufügen. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und bei 160 °C ca. 15 - 20 Minuten backen, bis sich die Teigränder vom Backblech lösen.
  4. Für die Creme Milch in einen Topf geben, Schokoladenstücke hinzugeben und schmelzen. Eigelbe mit Zucker schaumig rühren etwas warme Milch untermengen. Portionsweise Puddingpulver und Mehl unterrühren. Diese Mischung nach und nach in den Topf mit der Milch und geschmolzener Schokolade geben und so lange kochen, bis eine dicke Masse entsteht. Dann vom Herd nehmen, mit Lebensmittelfolie abdecken, damit sich keine Haut bildet, und auskühlen lassen.
  5. Sahne und Gelatine vermengen, dann in die abgekühlte Creme beimengen. Die Creme nun in 3 Portionen teilen.
  6. Den Kuchen zusammenbauen. Auf einem der Mohnteigböden die Creme verstreichen, darauf den hellen Teig legen, mit der zweiten Mohnteigplatte zuklappen und mit der restlichen Creme bestreichen. Mit Mohn bestreuen und für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  7. In Stücke schneiden und servieren. Guten Appetit!
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren