Mini-Pizzen mit Kartoffeln

Rezept Mini-Pizzen mit Kartoffeln
FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Sie sind die perfekte Abwechslung. Ich kann euch nur empfehlen, gleich die doppelte Menge zu machen, denn dieses Fingerfood verschwindet wirklich schnell vom Blech. Ich habe sie zwei Tage in Folge gemacht, weil sie einfach unglaublich lecker sind. Für den Belag nehme ich Schinken, Käse und Mais. Natürlich kann man auch alles andere verwenden, was man auf einer klassischen Pizza mag.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Kartoffeln
Olivenöl
Käse
Schinken
Mais
Oregano
Ketchup

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden und in einer Schüssel mit Öl vermischen.
  2. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und in den Ofen schieben. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 15 - 20 Minuten backen - immer im Auge behalten.
  3. Danach aus dem Ofen nehmen, mit Ketchup oder passierten Tomaten bestreichen, mit Schinken und geriebenen Käse oder sogar Mais belegen und mit Oregano bestreuen.
  4. Wieder in den Ofen schieben und fertig backen.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren