Milky Way Kuchen

Super Milky Way Riegel in der Form eines Kuchens. Kakaoteig, Milchfüllung und obendrauf Schokolade. Wer diese Riegel mag, die schon seit langem in Läden verkauft werden, dem wird bestimmt auch dieser Kuchen schmecken. Ich wage mal zu sagen, dass er eigentlich noch viel besser schmeckt. Ich verwende gerne Vollmilchpulver für verschiedene Cremes, es gibt ihnen einen viel leckeren Geschmack, sie sind dann viel cremiger und einfach besser. Aber es ist natürlich Geschmackssache.

Hinzugefügt:, 21.2.2018
Kategorie: Kuchen, Kleingebäck
Milky Way Kuchen

Zutaten

Für den Teig:
6Eier
1/2 TasseMehl
1/2 TasseMaisstärke
1,5 TassenZucker
3 ELKakaopulver
1 TLBackpulver
2 ELÖl
Für die Milch-Füllung:
1/2 TasseMilch
2 TassenTrockenmilchpulver
3/4 TasseZucker
350 gButter
Für die Schokoladenglasur:
60 gZartbitterschokolade
60 gVollmilchschokolade
80 gButter

Zubereitung

  1. Backofen auf 175 °C vorheizen. Ein Backblech von 25x30 cm mit Backpapier auslegen.
  2. Eiweiß und Zucker steif schlagen. Eigelbe einzeln dazugeben und dabei mit dem Handrührgerät weiter schlagen. Anschließend Öl, Mehl, Maisstärke, Back- und Kakaopulver unterrühren. Den Teig auf das vorbereitete Backblech geben.
  3. Im vorgeheizten Backofen ca. 20-25 Minuten backen. Den Teig längs halbieren und auskühlen lassen.
  4. Inzwischen die Füllung vorbereiten. Dafür Zucker und Milch so lange erwärmen, bis der Zucker geschmolzen ist. Dann vom Herd nehmen und auskühlen lassen.
  5. Butter schaumig rühren und die gezuckerte Milch hinzugießen. Danach das Vollmilchpulver dazugeben und glatt rühren. Die Creme sollte homogen und klumpenfrei sein.
  6. Die Creme auf die eine Teigplatte streichen und mit der anderen zudecken. Vorsichtig mit den Fingern fest drücken.
  7. Schokolade und Butter im Wasserbad schmelzen und den Kuchen damit überziehen. Fest werden lassen. Dann in Stücke schneiden und servieren. Guten Appetit!