MILKA Schokoladentorte

Rezept MILKA Schokoladentorte

Hinzugefügt: , 16.1.2019

Kategorie: Torten

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Das ist eine meiner beliebtesten Torten. Diese Schokoladentorte ist unglaublich lecker und relativ einfach. Aufgrund der großen Menge an Zutaten ist sie nicht gerade kostengünstig, aber auf jeden Fall probierenswert.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: , 16.1.2019

Kategorie: Torten

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für den Teig (für 2 Teigplatten wird alles doppelt benötigt):

5 St.Eiweiß
120 gZucker
80 gHaselnüsse
2 ELMehl
1/2 TLBackpulver

Für die Creme:

1 LMilch
3 Pck.Puddingpulver mit Vanille-Geschmack
10 St.Eigelb
200 gPuderzucker
3 ELMaisstärke
200 gButter
300 mlSchlagsahne
200 gweiße Schokolade Milka
200 gVollmilch (Haselnuss) Schokolade Milka

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Eiweiß steif schlagen und portionsweise Zucker, gemahlene Haselnüsse und das mit Backpulver vermischte Mehl unterheben.
  2. Den Teig in eine mit Butter gefettete und mit Mehl bestäubte (oder mit Backpapier ausgelegte) Backform geben und bei 180 °C ca. 20 Minuten backen. Da insgesamt zwei Teigplatten benötigt werden, werden die Schritte 1 und 2 noch einmal wiederholt.
  3. Die Creme zubereiten. Eigelbe, Zucker, Puddingpulver und Maisstärke mit einem Handrührgerät verrühren. Die Mischung zu der Milch geben und alles zusammen so lange kochen, bis es dick wird. Dann auskühlen lassen.
  4. Butter schaumig rühren und portionsweise die kalte Creme unterrühren. Zum Schluss die steif geschlagene Sahne unterheben. Die Creme nun halbieren. Die eine Hälfte mit geschmolzener weißer Schokolade verrühren und die andere mit geschmolzener Vollmilch (Haselnuss) Schokolade.
  5. Zusammenbauen. Die eine Teigplatte mit der Vollmilchschokoladencreme bestreichen, mit der anderen Teigplatte zudecken und mit der weißen Schokoladencreme bestreichen. Die Oberseite nach Fantasie verzieren. Kalt stellen, in Stücke schneiden und servieren.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren