Mariniertes Rindfleisch

Eine sehr gute Wahl für das Mittagessen. Ob am Montag, Dienstag, Mittwoch oder Sonntag, dieses Essen wird eurem Magen gut tun.

Hinzugefügt:, 31.1.2017
Kategorie: Hauptspeisen
Rezept Mariniertes Rindfleisch

Zutaten

Für 10 Portionen:
10 ScheibenRindfleisch
250 mlÖl
1große Zwiebel
4Knoblauchzehen
1 TLPaprikapulver, edelsüß
1 TLGyros-Gewürz
nach Geschmack Salz
1 ELKartoffelstärke
Beilage:
1 kgKartoffeln

Zubereitung

  1. Für die Marinade Öl, 4 gepresste Knoblauchzehen, Paprikapulver, Gyros-Gewürz, Kartoffelstärke und Salz vermischen.Tipp: Die 14 besten Rezepte für Ostersalate und andere Osterspezialitäten
  2. Das Fleisch klopfen und in die Marinade geben. Die Fleischscheiben aufeinander legen und zugedeckt über Nacht im Kühlschrank marinieren.
  3. Das Fleisch aus der Marinade nehmen und die Marinade (das Öl) in einer Pfanne erhitzen. Darin alle Scheiben von beiden Seiten anbraten und in eine Auflaufform legen, mit klein geschnittenen Zwiebeln bestreuen, mit der restlichen Marinade und mit so viel Wasser auffüllen, bis das Fleisch vollständig bedeckt ist. Tipp: Weder Kartoffeln noch Reis als Beilage. Mit dieser Gemüsebeilage gehen die überflüssigen Pfunde von selbst verloren.
  4. Zugedeckt im vorgeheizten Backofen bei 200 ° C so lange garen, bis das Fleisch weich ist. Das Wasser verdampft zum Teil – man kann die Soße aber noch nach Bedarf mit Kartoffelstärke andicken und nach Geschmack salzen.
  5. Mit Kartoffeln und Gemüse servieren. Guten Appetit!Tipp: 20 Rezepte für süße und herzhafte Rollen, die ihr euch zu Ostern zubereiten könnt

Für das Rezept bedanken wir uns bei einer tollen Köchin - Blazena Sadovska