Luftiger Napfkuchen ohne Mehl - Fitness Gugelhupf

Rezept Luftiger Napfkuchen ohne Mehl - Fitness Gugelhupf

Hinzugefügt: TopJulia, 28.2.2022

Kategorie: Kuchen, Desserts, Fitness, Gesunde Rezepte, Gugelhupf, Gesunde Desserts

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Probiert unbedingt diesen leckeren, gesunden Gugelhupf! Die Zubereitung ist super einfach und selbst für Backanfänger:innen geeignet! UND der Kuchen ist auch noch gesund, sodass ihr keine Gewissensbisse haben braucht, sondern ihn einfach genießen könnt. :) Viel Spaß beim Backen!

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 28.2.2022

Kategorie: Kuchen, Desserts, Fitness, Gesunde Rezepte, Gugelhupf, Gesunde Desserts

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

3 TassenHaferflocken
3 St.Eier
3 ELHonig (oder ein anderer Süßstoff)
3/4 TasseApfelmus
220 gNaturjoghurt
2 ELOlivenöl
1 TLNatron (oder 1 Pck. Backpulver)
1 TLZimt (oder Zitronenschale)
Eine HandvollRosinen, Nüsse, dunkle Schokoladenstücke
Kokosmehl (fein gemahlene Kokosraspeln)

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Haferflocken in einem Standmixer zerkleinern oder mahlen.
  2. Alle Zutaten in einer Schüssel miteinander vermischen.
  3. Den Teig in eine große Silikonform oder eine gefettete Gugelhupfform geben.
  4. Bei 150 °C ca. 50 - 55 Minuten goldbraun backen.
  5. Den Gugelhupf mit gesiebtem Kokosmehl bestreuen und servieren. (Ein Gugelhupf - ca. 12 Stück; 1 Stück - ca. 144 kcal)
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren