Lotus-Cheesecake

Rezept Lotus-Cheesecake
FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Liebt ihr Lotuskekse genauso wie ich? Früher gab es sie nur im Café, aber heutzutage kann man sie sich auch einfach im Laden kaufen. Es gibt mittlerweile sogar schon einen Aufstrich mit gleichem Geschmack. Wenn ihr den Geschmack von Lotuskeksen mögt, probiert unbedingt diesen leckeren Lotus-Cheesecake aus. Die Kombination aus Lotuskeksen und Cheesecake-Füllung ist einfach perfekt.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für den Boden:

200 gLotuskekse
80 gButter

Für die Creme:

500 gQuark
250 gFrischkäse oder Mascarpone
200 gsaure Sahne
75 gLotus-Aufstrich
2 St.Eier
2 ELMehl
Etwa 50 g (oder nach Geschmack) Puderzucker

Für die Glasur:

150 gLotus-Aufstrich

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Die Kekse mit einem Standmixer zerkleinern. Zimmerwarme Butter zugeben und erneut mixen. Den Boden einer Tortenform (24 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen und die Keksmischung darauf geben. Mit den Fingern gleichmäßig verteilen, in den auf 180 °C vorgeheizten Ofen schieben und 5 Minuten backen.
  2. Quark, Mascarpone und saure Sahne mit einem Handrührgerät glatt rühren. Eier dazugeben und erneut rühren. Zum Schluss Mehl und Zucker hinzufügen und nochmals rühren, sodass eine homogene Masse entsteht.
  3. Die Creme auf den gebackenen Boden geben und 50 Minuten bei 155 °C backen. Während des Backens gebe ich immer zusätzlich ein Backblech mit Wasser in den Ofen.
  4. Nach dem Backen den Ofen nur etwas öffnen, den Cheesecake mindestens 30 Minuten im Backofen auskühlen lassen und erst danach herausnehmen.
  5. Für die Glasur den Lotus-Aufstrich bei geringer Hitze erwärmen. Anschließend auf dem Cheesecake verteilen.
  6. Am besten über Nacht kalt stellen.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren