Linzer Torte mal anders - mit Obst und Schneehaube

Rezept Linzer Torte mal anders - mit Obst und Schneehaube
FOTOS VON EUCH
Rezept Linzer Torte mal anders - mit Obst und Schneehaube
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Mürber Linzer Teig, gefüllt mit köstlichem Obst - eine köstliche Kombination. Die Erdbeerzeit ist zwar schon vorbei, aber ich hatte unglaublich Lust auf diese Torte. Noch dazu gehört Linzer Torte einfach zu Weihnachten. Die Schneehaube rundet die fruchtige Torte perfekt ab. Überzeugt euch am besten selbst.

FOTOS VON EUCH
Rezept Linzer Torte mal anders - mit Obst und Schneehaube
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

ZUTATEN

Für den Teig:

250 gMehl
80 gPuderzucker
2 St.Eigelb
1 PriseSalz
150 gzimmerwarme Butter
500 gFrüchte (Erdbeeren, Blaubeeren und Pfirsiche)
Zucker zum Bestreuen

Für die Schneehaube:

2 St.Eiweiß
2 ELZucker
Puderzucker zum Bestäuben

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Mehl mit Zucker vermischen, Eigelb, Salz und Butter dazugeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig rund ausrollen, in eine mit Backpapier ausgelegte Tortenform so legen, dass der Teig auch den Rand bedeckt, und den Boden mit einer Gabel mehrfach anstechen.
  2. Den Teig bei 170 °C ca. 10 Minuten vorbacken, bis er etwas Farbe bekommen hat.
  3. Danach die Früchte auf dem Teig verteilen, nach Geschmack mit Zucker bestreuen und weitere 15 Minuten backen.
  4. Für die Schneehaube Eiweiß steif schlagen, Zucker unterrühren, auf der Torte verteilen und ca. 10 - 15 Minuten fertig backen.
  5. Zum Schluss die Torte mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Mein Blog: Aďkine Rezepte

REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren