Leckerer Quark-Johannisbeer-Kuchen ohne Gehzeit

Obstkuchen gehören unzertrennlich zu dieser Jahreszeit, weil viele Obstsorten im Garten reif werden. Sie sind lecker, saftig, schmackhaft, erfrischend, einfach in der Zubereitung, aber vor allem erfreuen sie jedes Leckermäulchen. Zum Kaffee oder einer Tasse Tee darf ein Stück Kuchen einfach nicht fehlen.

Hinzugefügt:, 22.8.2018
Kategorie: Kuchen, Kleingebäck
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:
Rezept Leckerer Quark-Johannisbeer-Kuchen ohne Gehzeit

Zutaten

Für den Teig:
60 gButter
150 gZucker
2 St.Eier
500 gMehl
1/2 Pck.Backpulver
330 mlMilch
rote Johannisbeeren nach Geschmack
1 kleine Pck.Speisequark
1 St.Ei
1 Pck.Vanillezucker
Für die Streuseln:
1/4 TasseZucker
2 ELButter
1 TasseMehl

Zubereitung

  1. Weiche Butter mit Eiern und Zucker verrühren. Milch und das mit Backpulver vermischte Mehl unterrühren. Den Teig auf einem gefetteten Backblech verteilen.
  2. Quark mit Eiern und Vanillezucker verrühren und anschließend auf dem Teig verstreichen. Johannisbeeren putzen und über den Kuchen streuen. Für die Streuseln alle Zutaten vermischen und ebenfalls über den Kuchen streuen.
  3. Den Kuchen bei 180°C ca. 30 Minuten backen.