Leckerer Pudding-Sahne-Keks-Kuchen ohne Backen

Dieser Vanille-Schoko-Puddingkuchen ohne Backen wird garantiert innerhalb weniger Minuten verputzt.

Hinzugefügt:, 4.9.2019
Kategorie: Ohne Backen, Kuchen, Kleingebäck
Arbeitszeit:
Rezept Leckerer Pudding-Sahne-Keks-Kuchen ohne Backen

Zutaten

3 Pck.Butterkekse
1,2 lMilch
2 Pck.Puddingpulver mit Vanille-Geschmack
2 Pck.Puddingpulver mit Schokoladengeschmack
8 ELZucker
1 Pck.Margarine oder 200 g Butter
2 Pck.Vanillezucker
250 mlSchlagsahne
1 Pck.Sahnesteif
2 ELPuderzucker
Sirupwasser
Schokolade zum Verzieren

Zubereitung

  1. Eine kleine Form mit Butterkeksen auslegen.
  2. Einen Vanillepudding zubereiten. Dafür 600 ml Milch in zwei Teile teilen, einen davon in den Topf geben, 4 EL Zucker dazugeben und zum Kochen bringen. Inzwischen im Rest der Milch 2 Pck. Vanille-Puddingpulver anrühren, in die kochende Milch geben und zu einem Pudding aufkochen. Den heißen Pudding mit 100 g Butter so lange rühren, bis diese schmilzt, und zum Schluss noch Vanillezucker unterrühren. Den noch warmen Pudding gleichmäßig auf den Butterkeksen verteilen.
  3. Den noch warmen Pudding mit Butterkeksen belegen. Nun einen Schokoladenpudding aus 600 ml Milch, 2 Pck. Schoko-Puddingpulver, 4 EL Zucker und 2 Pck. Vanillezucker zubereiten Genauso wie beim Schritt 2 vorgehen. 100 g Butter mit dem heißen Pudding so lange rühren, bis diese schmilzt und der Pudding eine glatte Konsistenz hat.
  4. Den Schokoladenpudding gleichmäßig auf der letzten Butterkeks-Schicht verteilen, sofort wieder mit Butterkeksen belegen und mit Sirupwasser beträufeln. Sahne mit Sahnesteif und 2 EL Puderzucker steif schlagen.
  5. Die Schlagsahne auf dem Kuchen glatt verstreichen und eventuell mithilfe einer Gabel ein Relief machen. Die Oberseite nach Präferenz mit geriebener Schokolade, Kakaopulver oder Kokosraspeln verzieren.