Leckerer, feiner und zarter Apfelkuchen – ein Tassenrezept

Leckerer, feiner und zarter Apfelkuchen – ein Tassenrezept

Hinzugefügt: TopJulia, 23.7.2020

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Der Kuchen ist einfach zuzubereiten und wird mit Sicherheit ein voller Erfolg. Apfelkuchen sind sehr beliebt und dieser gehört bei uns zu Hause zu den Besten. Er ist saftig und gleichzeitig knusprig.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 23.7.2020

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

3 St.Eier
1 Tasse (250 ml) Zucker
2 TassenKefir
100 mlÖl
1 1/2 TassenMehl
1/2 Pck.Backpulver
5 St.Apfel (groß)
Puderzucker zum Bestäuben

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Eier mit Zucker schaumig rühren, Öl hinzufügen und gut verrühren. Anschließend Kefir zugeben, verrühren und abschließend mit Backpulver vermischtes Mehl unterrühren. Ich siebe das Mehl immer, aber man muss es nicht machen.
  2. Die Äpfel in kleine Stücke schneiden und zum Teig geben.
  3. Den Teig auf ein mit Butter gefettetes und mit Mehl bestäubtes Backblech (20x30 cm) geben. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 40 Minuten backen – immer im Auge behalten.
  4. Auskühlen lassen und in Stücke schneiden. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren