Leckere Pudding-Schnitten mit saurer Sahne

Rezept Leckere Pudding-Schnitten mit saurer Sahne

Hinzugefügt: TopJulia, 5.6.2020

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck, Desserts

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Sie sehen gut aus und schmecken noch viel besser. Sie sind zart, saftig und vor allem einfach in der Zubereitung. Diesmal habe ich Vanillepudding gewählt, aber wenn ich keinen Pudding mit Vanille-Geschmack habe, nehme ich auch Pudding mit Schokoladen-Geschmack. Die Schnitten sehen dann zwar nicht so schön aus, wie mit Vanillepudding, da Teig und Pudding dunkel sind, aber dafür kommt hierbei die saure Sahne besser zur Geltung. Probiert einfach aus, was euch am besten schmeckt und gefällt.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 5.6.2020

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck, Desserts

ZUTATEN

Für den Teig:

5 St.Eier
250 gPuderzucker
100 mlWasser
100 mlÖl
250 gMehl
1 Pck.Backpulver
1 Pck.Vanillezucker
2 ELKakaopulver

Für die Puddingschicht:

850 mlMilch
2 Pck.Puddingpulver mit Vanille-Geschmack
5 ELZucker

Für die Saure-Sahne-Schicht:

2 Pck.Saure Sahne
4 ELPuderzucker
1 Prisegemahlener Zimt

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Puddingpulver und Zucker zur Milch geben und einen dicken Pudding kochen.
  2. Eigelbe mit Zucker schaumig rühren, nach und nach Öl, Wasser und mit Backpulver vermischtes Mehl unterrühren. Zum Schluss steif geschlagene Eiweiße unterheben.
  3. Das Backblech befetten und mit Mehl bestäuben. Die Hälfte des Teigs aufs Backblech geben. In die Zweite Hälfte das Kakaopulver unterrühren. Den dunklen Teig auf den Hellen geben und mit einem Kochlöffel ein Marmormuster machen.
  4. Den Pudding mit einem Löffel häufchenweise auf dem Teig verteilen. In den vorgeheizten Backofen schieben. Bei 180 °C ca. 30 Minuten backen.
  5. Während der Kuchen bäckt, die Saure-Sahne-Schicht zubereiten. Dafür saure Sahne mit Zucker und einer Prise Zimt verrühren. Wenn der Teig gebacken ist, noch warm mit der sauren Sahne bestreichen. Mit Zimt oder Schokolade (man kann der Fantasie freien Lauf lassen) verzieren, auskühlen lassen und servieren. Guten Appetit!
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren