Leckere Langos mit geriebenem Käse

Rezept Leckere Langos mit geriebenem Käse

Hinzugefügt: TopJulia, 4.7.2021

Kategorie: Hauptspeisen, Hauptmahlzeiten

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Ein ganz einfaches Rezept, das in fast allen Kochbüchern zu finden ist. Klassiker wie selbstgemachte Langos werden heutzutage nicht mehr oft zubereitet. Deshalb möchte ich mit euch das einfachste Rezept für selbstgemachte Langos teilen. Bei uns werden sie mit Knoblauch bestrichen und mit Käse bestreut. Einige mögen noch Ketchup der Mayo dazu, wir aber nicht. Probiert es unbedingt aus, das Rezept ist wirklich einfach und auch für AnfängerInnen sehr gut geeignet.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 4.7.2021

Kategorie: Hauptspeisen, Hauptmahlzeiten

ZUTATEN

500 gMehl
200 mlMilch
1/2 Pck.Hefe
1 TLZucker
2 TLSalz
1 St.Ei
125 mlsaure Sahne
1 St.Möhre oder Kartoffel
Knoblauch zum Bestreichen
Geriebener Käse zum Bestreuen

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. 100 ml Milch mit Zucker erwärmen. Die Milch darf nicht heiß, sondern nur lauwarm sein, sonst geht die Hefe nicht auf. Die zerkleinerte Hefe zugeben und umrühren. Mit etwas Mehl bestreuen, mit einem kleinen Teller bedecken und an einem warmen Ort etwas gehen lassen.
  2. Das Mehl in eine Schüssel sieben, Salz dazugeben und vermischen. Die Sahne, das Ei, den Vorteig und den Rest der Milch (auch lauwarm) hinzufügen. Den Teig verarbeiten, mit einem Geschirrtuch bedecken und aufgehen lassen.
  3. Mit einem (mit Öl) gefetteten Löffel Stücke vom Teig abschneiden und mit gefetteten Händen Fladen durch Ziehen daraus formen.
  4. Das Öl erhitzen und ein paar Scheiben Möhren oder Kartoffeln dazu geben, die das Verbrennen des Fettes verhindern. Langos ins Öl legen und von beiden Seiten goldgelb braten.
  5. Die fertigen Langos mit Knoblauchsoße bestreichen, die aus gepresstem Knoblauch mit etwas Wasser und Salz zubereitet wird.
  6. Mit geriebenem Käse bestreuen und servieren.

Mein Blog: Adkas-tastyfood

REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren