Lebkuchen-Kugeln – sie machen einfach süchtig

Rezept Lebkuchen-Kugeln – sie machen einfach süchtig
FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Nach Weihnachten habe ich die zweite Lebkuchen-Fuhre gebacken und ein paar Stück sind übergeblieben. Ich habe sie für diese Kugeln verwendet. Sie waren fantastisch. Geschmacklich erinnern sie mich an die Marlenka Honigtorte.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN
Arbeitszeit:

ZUTATEN

200 gzerbröselte Lebkuchen
4 ELHonig
100 gPuderzucker
4 ELzerbröselte Eierplätzchen
50 ggehackte Rosinen
50 ggemahlene Nüsse
80 gButter
1 SchnapsglasRum
2 ELKakaopulver
Schokolade zum überziehen
Kakao zum Wälzen

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Lebkuchen und Eierplätzchen mit einem Standmixer zerkleinern.
  2. Die restlichen Zutaten hinzufügen und gut vermischen.
  3. Kugeln aus der Masse formen. In Kakao wälzen oder in Schokolade tauchen.
  4. Fest werden lassen und servieren. Uns schmecken sie gut gekühlt am besten.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren