Kräftige selbstgemachte Rinderbrühe

Rezept Kräftige selbstgemachte Rinderbrühe

Hinzugefügt: TopJulia, 15.4.2021

Kategorie: Suppen, Rinderbrühe

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Diese leckere Rinderbrühe eignet sich perfekt für jedes Sonntagsessen. Probiert sie auf jeden Fall aus.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 15.4.2021

Kategorie: Suppen, Rinderbrühe

ZUTATEN

500 gRindfleisch (vordere Hachse)
2 St.Markknochen
1 St.Möhre
1 St.Petersilienwurzel
EtwasKnollensellerie
20 cmPorree
2 TLSalz
5 St.Neugewürz
10 St.Pfefferkörner

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Fleisch, Knochen, geschälte Möhre, Petersilie, Sellerie (ganz) und die restlichen Zutaten in den Topf geben, mit Wasser übergießen und zum Kochen bringen.
  2. Die Hitze auf das Minimum zurückdrehen und ca. 6 Stunden kochen. Das Fleisch sollte danach gar und zart sein. Zu Beginn den entstehenden Schaum abschöpfen.
  3. Das Fleisch nach dem Kochen herausnehmen. Man kann das Fleisch für ein anderes Gericht verwenden. Anschließend die Brühe durch ein Sieb mit Stoff seihen.
  4. Am besten verwendet man keinen Schnellkochtopf, denn dann entfällt das Abschöpfen des Schaums und man muss die Suppe nicht im Auge behalten.
  5. Ich entsorge das gekochte Gemüse und mache neues für die Suppe: Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen, gewürfelte Möhre, Sellerie und Petersilienwurzel dazugeben, anrösten und in die Brühe geben. Nach Belieben Nudeln, Leberknödel oder andere Suppeneinlagen dazugeben. Mit Salz abschmecken und servieren.

Autor: Naďa I. (Rebeka)

REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren