Köstliche Möhrentorte

Ja genau, auch aus Möhren kann eine super leckere Torte gebacken werden. Wenn man Appetit auf Süßes hat, müssen es nicht immer klassische Blechkuchen oder Torten voller Butter und Schokolade sein. Warum nicht eine Möhrentorte? Mit dieser Torte kann man sicherlich nichts falsch machen. Auch bei Geburtstagspartys kommt sie gut an. Ich kann dieses Rezept nur empfehlen.

Hinzugefügt:, 19.9.2018
Kategorie: Kuchen, Kleingebäck, Torten
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:
Köstliche Möhrentorte

Zutaten

Für den Teig:
4 St.Eier
1 und ¼ TasseÖl (z.B. Olivenöl)
2 Tassenbrauner Zucker
2 TLVanilleextrakt (oder Ahornsirup)
2 TassenMehl
2 gestrichener TLNatron
2 gestrichener TLBackpulver
1/2 TLSalz
2 TLZimt
3 Tassengrob geriebene Möhren (8-10 St.)
1 TasseWalnüsse
Für die Creme:
500 gFrischkäse
1 TassePuderzucker
1 TLVanilleextrakt (oder Ahornsirup)
Saft von 1 Zitrone
2 ELButter (so bricht die Glasur nicht)
Für die Deko-Möhrchen:
100 gMilchpulver (Trockenmilch)
100 gPuderzucker
1 TLHonig
etwas Wasser
1 St.Eiweiß
Gel Lebensmittelfarben

Zubereitung

  1. Für den Teig Eier, Zucker und Vanilleextrakt schaumig rühren. Anschließend die trockenen Zutaten sowie Öl hinzufügen. Zum Schluss Möhren und Nüsse unterrühren.
  2. Den Teig in eine Springform geben (ich habe es noch nie auf einem Blech probiert, aber theoretisch müsste es möglich sein). Bei 175 °C ca. 60 Minuten backen. Für die Creme die Zutaten einfach miteinander verrühren.
  3. Die Torte abkühlen lassen, längs halbieren, mit der 1/3 der Creme bestreichen, zuklappen und die ganze Torte mit dem Rest der Creme bestreichen. Am besten schmeckt sie, wenn sie einen Tag geruht hat.
  4. 100 g Milchpulver, 100 g Puderzucker, 1 TL Honig, ein wenig Wasser und 1 Eiweiß von Hand vermengen. So lange kneten, bis die Masse glatt ist. Mit Lebensmittelfarben einfärben und kleine Möhren formen. Die Torte damit dekorieren.

Mein Blog: Pečení všeho druhu ORIGINAL