Köstliche Herzen mit Schokocreme und Schokoglasur

Köstliche Herzen mit Schokocreme und Schokoglasur. Es sind wirklich leckere zarte gefüllte Plätzchen, die auf der Zunge zergehen. Die Generalprobe für die Weihnachtsbäckerei ist super gelaufen. Diese Herzen werde ich also im Dezember als Erstes backen.

Hinzugefügt:, 22.11.2017
Kategorie: Weihnachtsplätzchen
Köstliche Herzen mit Schokocreme und Schokoglasur

Zutaten

Für den Teig:
500 gMehl
1 TLBackpulver
200 gButter
200 gPuderzucker
2Eier
1 ELsaure Sahne
Für die Füllung:
4Eigelb
100 gZartbitterschokolade
50 gPuderzucker
125 gButter
1 Pck.Vanillezucker
1 TLRum
Für die Schokoglasur:
100 gZartbitterschokolade
1 ELÖl

Zubereitung

  1. Mehl und Backpulver mindestens zweimal durch ein feines Sieb sieben.
  2. In einer anderen Schüssel Butter und Zucker mit dem Handrührgerät schaumig rühren. Eier, saure Sahne und nach und nach auch das Mehl unterrühren.
  3. Den Teig für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen und mit einer Ausstechform Herzen oder andere Formen ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 5-7 Minuten backen.
  4. Eigelbe, Puder- und Vanillezucker im Wasserbad steif schlagen. Anschließend Schokoladenstücke sowie Rum oder Rumaroma hinzufügen. Kurz schlagen und dann vom Wasserbad nehmen. Etwas abkühlen lassen und dann zimmerweiche Butter dazugeben. Das Ganze zu einer homogenen Masse verrühren und mit dieser Creme dann die Herzen zusammenkleben.
  5. Zartbitterschokolade im Wasserbad schmelzen und mit Öl vermengen. Die Herzen jeweils bis zur Hälfte in die Schokoglasur eintauchen und auf einem Gitter auskühlen lassen.