Körbchen mit Walnuss-Füllung

Rezept Körbchen mit Walnuss-Füllung
FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Oh ja, Weihnachten. Ich liebe es und alles, was mit ihm zu tun hat. Besonders die Zeit in der Küche. Der Geruch des Backens, die Stille nach dem Putzen der Küche, die Freude in den Augen der Kinder beim Essen süßer Leckereien, die Liebe rundum, die wunderschönen Dekorationen in jeder Ecke des Hauses und in der Stadt... Wenn ihr Weihnachten genauso liebt wie ich, dann vergesst nicht auf das köstliche Weihnachtsbacken. Diese Körbchen gehören zu unseren absoluten Lieblingsplätzchen. Autor: Lacusin

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für die Körbchen:

350 gMehl
250 gPuderzucker
250 gButter
130 ggemahlene Walnüsse

Für die Füllung:

100 gWalnüsse
100 gLöffelbiskuits
3 ELRum
3 ELMarmelade nach Geschmack

Für die Glasur:

100 gKochschokolade
50 gButter
Zuckerperlen nach Bedarf

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Zutaten für die Körbchen vermischen.
  2. Den Teig in die Backförmchen drücken und bei 160 °C ca. 11 Minuten goldbraun backen.
  3. Für die Füllung Nüsse und Löffelbiskuits zusammen mahlen oder in einem Standmixer zerkleinern und mit Rum vermischen.
  4. Jedes ausgekühlte Körbchen etwas mit Marmelade bestreichen und die Füllung darauf verteilen, etwas fest drücken und glattstreichen. Die gefüllten Körbchen kalt stellen.
  5. Für Schokoladenglasur Schokolade mit Butter schmelzen und die Körbchen darin tauchen. Nach Fantasie dekorieren.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren