Kokos-Traum

Rezept Kokos-Traum

Hinzugefügt: TopJulia, 4.6.2020

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck, Desserts

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Die Kombination von Kokos, Kaffee, Schokolade und Vanille ist unwiderstehlich. Der Kokos-Traum ist ein leichtes, cremiges und einfach köstliches Dessert. Ich habe im Internet nach Inspiration gesucht und am Ende habe ich mir eine Zeitschrift gekauft, in der ich dieses Dessert ansprechend fand. Besonders die Schokoladenschicht im Inneren. Zudem liebe ich Desserts mit Kaffee und so habe ich gar nicht lange drüber nachgedacht, sondern es gleich ausprobiert.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 4.6.2020

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck, Desserts

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für den Boden:

4 St.Eiweiße
250 gZucker
150 gKokosraspeln

Für die Schokoladenschicht:

2 ELKakaopulver
2 ELZucker
1 ELInstantkaffee
100 gKochschokolade
4 ELMilch

Für die Sahneschicht:

1/2 lSchlagsahne
1 Pck.Puddingpulver mit Vanille-Geschmack

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Eiweiße mit Zucker steif schlagen, Kokosraspeln hinzufügen und verrühren. Die Eiweißmasse in eine Backform von 20 x 30 cm geben und bei 160 °C golden backen.
  2. Den gebackenen Boden aus der Backform herausnehmen. Schokolade in Milch schmelzen, mit Kakao, Zucker und Instantkaffee verrühren und damit den Boden überziehen.
  3. Sahne in eine Schüssel geben und Puddingpulver mit Vanille-Geschmack hinzufügen. Mit einem Rührgerät glatt rühren.
  4. Auf der Schokoladenschicht verteilen und im Kühlschrank fest werden lassen.
  5. In Schnitten schneiden und servieren. Guten Appetit!
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren