Kokos-Ringe mit Schokoladenglasur

Rezept Kokos-Ringe mit Schokoladenglasur

Hinzugefügt: TopJulia, 19.12.2020

Kategorie: Festliche Rezepte, Partys und Feste, Silvester und Neujahr

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Diese Kokosplätzchen muss ich immer sofort probieren, wenn ich sie irgendwo sehe, um mich zu versichern, dass ich die besten backe. :) Die Grundzutaten habt ihr bestimmt schon Zuhause. Ich bin mir sicher, dass euch die Margarine nicht abschrecken wird. Ich habe die Ringe auch schon mit Butter probiert, aber mit Margarine behalten sie besser ihre Form. :) Autor: Danka

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 19.12.2020

Kategorie: Festliche Rezepte, Partys und Feste, Silvester und Neujahr

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

300 gMehl
120 gKokosraspeln
100 gPuderzucker
1 Pck.Vanillezucker
120 gMargarine
2 St.Eier

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten, in Frischhaltefolie wickeln und zumindest über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Danach mit dem richtigen Aufsatz auf dem Fleischwolf, „Schlangen“ machen und diese dann auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech zu Ringen formen.
  3. Bei 160 °C goldbraun backen.
  4. Die fertigen Ringe kann man noch in Puderzucker wälzen oder mit Schokoladenglasur nach eigener Fantasie verzieren.
  5. Am besten schmecken sie, wenn man sie 14 Tage an einem kalten Ort ruhen lässt.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren