Kokos-Karamell-Rolle mit Waffel-Boden

Rezept Kokos-Karamell-Rolle mit Waffel-Boden
FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Eine einfache Rolle, die euch auf jeden Fall schmecken wird. Weiches Karamell, Kokosfüllung und weiche Waffel - Mhhhh! Die Roulade ist wirklich sehr einfach in der Zubereitung. Ich glaube, ich habe noch kein einfacheres Dessert gemacht. Das Karamell habe ich aus Zucker selbst gemacht. Ich verwende keine karamellisierte Kondensmilch, aber wenn ihr das Rezept noch einfacher und schneller gestalten wollt, dann kauft einfach die karamellisierte Kondensmilch im Laden. Die müsst ihr im Nachhinein nur mehr auf der Waffel verstreichen. Es wird dann nur noch eine 5-minütige Angelegenheit sein. :)

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

ZUTATEN

Für die Karamell-Schicht:

100 gZucker
175 mlWasser
150 ggemahlene Butterkekse

Für die Kokos-Schicht:

100 gPuderzucker
100 gButter
3 ELWasser
100 gMilchpulver
4 ELKokosraspeln

Außerdem:

1 St.rechteckige Oblaten

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Die Waffel auf die Arbeitsfläche legen.
  2. Den Zucker bei niedriger Hitze karamellisieren lassen. Danach das Wasser hinzufügen und so lange kochen, bis sich das Karamell im Wasser auflöst (etwa 2 - 3 Minuten). Dann die gemahlenen Butterkekse hinzufügen und vermischen. Anschließend auf der Waffel verteilen.
  3. Für die Kokos-Schicht Butter, Zucker und Wasser bei geringer Stufe oder im Wasserbad erhitzen. Vom Herd nehmen und Milchpulver und Kokosraspeln hinzufügen. Gut vermischen und auf der Karamellschicht verteilen.
  4. Etwa 5 Minuten stehen lassen und danach einrollen.
  5. Die Waffel wird durch das heiße Karamell weich und lässt sich deshalb gut einrollen. In Alufolie einwickeln und am besten über Nacht kalt stellen.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren