Kokos-Creme-Kuchen – Fotoanleitung

Rezept Kokos-Creme-Kuchen – Fotoanleitung

Hinzugefügt: , 23.3.2018

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Diese leckeren Kokos-Creme-Schnitten hatten bei einer Feier einen großen Erfolg, deshalb dürfen sie bei uns jetzt nicht mehr fehlen.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: , 23.3.2018

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck

ZUTATEN

Für den Teig:

9Eiweiß
300 gZucker
7 ELMehl
200 gKokosraspeln
1 Pck.Backpulver

Für die Creme:

9Eigelb
150 gZucker
100 mlBohnenkaffee
3 ELKakaopulver
300 gButter

Außerdem:

Zartbitterschokolade
weiße Schokolade

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Eiweiß und Zucker steif schlagen. Das mit Backpulver und Kokosraspeln vermischte Mehl unterheben. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und bei 180 °C hellbraun backen.
  2. Eigelbe mit Zucker, Kaffee und Kakaopulver im Wasserbad so lange rühren, bis die Masse dick wird. Auskühlen lassen und dann zimmerweiche Butter dazugeben.
  3. Die Creme nun auf den kalten Kuchen streichen, von dem man das Backpapier abgezogen hat. Die Creme glatt streichen und mit der geschmolzenen Zartbitterschokolade überziehen. Mit weißer Schokolade bespritzen und in Stücke schneiden.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren