Knoblauch-Tomatensoße kalt zubereitet, ohne Einkochen

Wenn bei euch die Tomatenernte dieses Jahr so groß ausgefallen ist, dass ihr nicht wisst, wohin damit? Dann haben wir für euch ein tolles Grundrezept für eine leckere Tomatensoße ohne Kochen. Sie eignet sich nicht nur für Pizza, Gulasch, Suppen und Toasts, sondern schmeckt auch mit Pommes oder Bratwürsten sehr gut.

Hinzugefügt:, 12.8.2019
Kategorie: Aufstriche
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:
Rezept Knoblauch-Tomatensoße kalt zubereitet, ohne Einkochen

Zutaten

1 kgTomaten
200 gKnoblauch
35 gSalz

Zubereitung

  1. Zuerst werden die Tomaten von der Schale befreit. Dazu ein Kreuz in die Schale schneiden und dann in heißes Wasser geben. Kurz drinnen lassen und dann mit kaltem Wasser abschrecken. Nun kann man die Schale leicht abziehen. Die Tomaten anschließend in eine große Schüssel geben.
  2. Geschälten Knoblauch hinzugeben und gut pürieren.
  3. Salz unterrühren und in saubere trockene Gläser füllen.
  4. Gut verschließen und verstauen. Knoblauch und Salz sind ausgezeichnete Konservierungsmittel.