Klassische Vanillekipferl

Zarter Vanille-Teig, der auf der Zunge zergeht. Ein Klassiker ist einfach ein Klassiker. Mhh… lecker!

Hinzugefügt:, 22.9.2017
Kategorie: Kuchen, Kleingebäck, Weihnachtsplätzchen
Rezept Klassische Vanillekipferl

Zutaten

120 gButter
100 gZucker
2Eigelbe
220 gMehl
1 Pck.Puddingpulver mit Vanille-Geschmack
2 ELMilch
1 Pck.Vanillezucker
3 ELPuderzucker

Zubereitung

  1. Mehl in eine Schüssel sieben und mit Zucker, Eigelben, Puddingpulver und in Stücke geschnittener kalter Butter verkneten. 2 EL Milch dazugeben.Tipp: Die 13 besten Rezepte für schnelle Ofengerichte
  2. Den glatten Teig für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
  3. Den Teig von Hand zu einer Rolle formen und davon so große Stücke abschneiden, wie groß die Vanillekipferl sein sollten. Diese dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.Tipp: Weder Kartoffeln noch Reis als Beilage. Mit dieser Gemüsebeilage gehen die überflüssigen Pfunde von selbst verloren.
  4. Bei 180 °C ca. 12 Minuten backen.
  5. Puder- und Vanillezucker miteinander vermengen und die Vanillekipferln damit bestreuen, am besten durch ein Sieb. Guten Appetit!Tipp: So kann man den Backofenrost reinigen, sodass er wie neu aussieht