Katzenzungen

Rezept Katzenzungen
FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Ich bin sicher, jeder kennt sie! Wer erinnert sich nicht an ausgezeichnete Katzenzungen aus dem Laden? Aber seien wir einmal ehrlich, sie sind nicht mehr das, was sie einmal waren. Früher waren sie unglaublich gut, aber teuer. Teuer sind sie auch heute noch, nur die Qualität hat nachgelassen. Deshalb habe ich beschlossen Katzenzungen einmal selbst auszuprobieren und es war ein voller Erfolg. Probiert sie am besten selbst aus. Ihr werden sehen, dass sie viel besser sind als die gekauften! Alles, was ihr braucht, ist eine Zungenform und schon kann es losgehen. :)

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

ZUTATEN

Für den Teig:

300 gMehl
90 gPuderzucker
220 gFett
20 gKakaopulver

Zum Füllen:

Nutella

Für die Schokoladenglasur:

150 gKochschokolade
75 gKokosfett

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Alle Zutaten zu einem Teig verarbeiten und über Nacht kalt stellen.
  2. Am nächsten Tag den Teig ausrollen, Zungen ausstechen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und in den Ofen schieben. Bei 170 °C goldbraun backen - immer im Auge behalten.
  3. Die Hälfte der ausgekühlten Zungen in Schokoladenglasur tauchen und fest werden lassen.
  4. Mit geschmolzener Schokolade verzieren. Wenn die Schokolade fest ist immer zwei Zungen (eine mit Schokolade und eine ohne) mit Nutella zusammenkleben.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren