Kartoffelpfannkuchen mit Frühlingszwiebeln und Petersilie

Kartoffelpfannkuchen mit Frühlingszwiebeln und Petersilie. Zum Mittag sowie zum Abendbrot geeignet.

Hinzugefügt:, 25.4.2017
Kategorie: Schnelle Gerichte
Kartoffelpfannkuchen mit Frühlingszwiebeln und Petersilie

Zutaten

5 St.kleine Kartoffeln
270 mlMilch
270 gMehl
4Knoblauchzehen
3Eier
1 ELZucker
Öl
Salz
Frühlingszwiebeln
Petersilie

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln in kleine Würfel schneiden und im Salzwasser gar kochen. Diese anschließend quasi zu einem Kartoffelbrei zerdrücken.
  2. Knoblauch, Eier, Zucker, Mehl, warme Milch und 3 EL Öl dazugeben. Nach Geschmack salzen und dann gut verrühren. Den Teig ca. 20 Minuten ruhen lassen.
  3. In einer heißen Pfanne Öl erhitzen und den vorbereiteten Kartoffelteig in die Pfanne geben. Mit klein geschnittenen Frühlingszwiebeln und Petersilie bestreuen. Von beiden Seiten goldbraun braten. Guten Appetit!

Quelle: Vk